Arthur Weber

Arthur Weber, Bad Nauheim, 03.08.1879 bis 07.06.1975

Prof. Arthur Weber

Arthur Ernst Weber, geboren am 3. August 1879 in Fechenheim (Kreis Hanau), studierte in Marburg, Leipzig und Greifswald. Dort Promotion zum Dr. med. 1904 und Assistent an der Augenklinik. Nach weiterer Assistentenzeit in Heidelberg (physiologisches Institut), Kiel (pathologisches Institut) und Graz (hygienisches Institut) wieder an den Medizinischen Universitäts-Klinik in Giessen. Er habilitierte er sich 1909 als für das Fach Innere Medizin. 1914 wurde er zum außerordentlichen Professor, 1930 zum planmäßigen außerordentlichen Professor für Balneologie, 1941 zum ordentlichen Professor befördert. Weber wurde 1953 emeritiert. Zusätzlich hielt er in den Jahren 1914 bis 1955 die Leitung des Balneologisches Instituts in Bad Nauheim inne. Ferner war er dort von 1926 bis 1944 als Chefarzt bedeutender Kuranstalten eingesetzt.

Klein Arthur Weber

Klein, D., Arthur Weber und das Balneologische Universitäts-Institut, 2004

Büchner, F. Arthur Weber

Büchner, F., Arthur Weber zum 90. Geburtstag, 1979

Arthur Weber EKG

Weber, A., Die Elektrokardiographie und andere graphische Methoden in der Kreislaufdiagnostik, 1937

Zurück                                                      Heinrich E. Hering